Literatur über Darmstadt

Diese kleine Übersicht einiger Literatur, die über Darmstadt erschienen ist, ist von mir vollkommen willkürlich ausgewählt worden. Man könnte es als eine Art Stichprobe bezeichnen.

Es ist dabei zu betonen, dass dies mein persönlicher Eindruck von diesen Büchern ist, weshalb das Ganze keinen durchgängigen Rezensionstonfall hat. Es sind auch keine Interpretationen, die dazu notwendigen Details hätten den Rahmen völlig gesprengt.

Um dennoch den geneigten Leser nicht völlig hilflos mit der Frage: Soll ich dat nun lesen oder net? zurückzulassen, habe ich unter den Schlagwörtern „Pro“ und „Contra“ bei jedem Buch versucht darzulegen, was an dem Buch lesenswert ist und was nicht. Erst hinterher fiel mir auf, dass die „Contra“-Abschnitte meistens länger sind. Dies ist nicht als wertend zu interpretieren, sondern hängt damit zusammen, dass wenn z.B. historisch etwas nicht stimmt, man auch erklären muss, wie’s richtig ist. Dabei entsteht zwangsläufig mehr Text, als wenn ich nur schreibe: das stimmt.

Mehr von diesem Beitrag lesen