Darmstadt im Krieg

Versucht man sich an einem Überblick der kriegerischen Konflikte, an denen Darmstadt in irgendeiner Weise beteiligt gewesen ist, so hat man für das Mittelalter wieder das generelle Problem der Quellenarmut. Die Ersterwähnung Darmstadts fällt beispielsweise in die Zeit des ersten Kreuzzugs. Ob sich jemand von der bäuerlichen Dorfbevölkerung damals auf den sogenannten Volkskreuzzug begeben hat, eine Art Himmelfahrtskommando, ausgelöst durch eine schiefgelaufene Propaganda? Wir wissen es nicht.

Mehr von diesem Beitrag lesen

Werbeanzeigen