Albert Schwanholz, der erste Darmstädter Heiner

Die Überschrift ist eigentlich Betrug. Albert Schwanholz war definitiv nicht der erste Heiner und auch nicht der Erste, der sich selbst als Darmstädter Heiner bezeichnete. Aber er ist der Erste, von dem wir wissen. Er stand 1872 vor Gericht, weil er – unter anderem – von einem Lehrjungen 2 Gulden erpresst hatte. Dabei hatte er ihm mit seiner „Qualität als ‚Darmstädter Heiner'“ gedroht.

Mehr von diesem Beitrag lesen

Der Darmstädter Heiner

Dass die Darmstädter Heiner genannt werden, ist den meisten bekannt. Wie es zu dem Namen gekommen ist, ist jedoch ein großes Rätsel. Man sollte meinen, wenn die Bürger einer Stadt einen solchen Namen mit Stolz tragen, dass sich irgendwer auch gemerkt hat, woher er eigentlich kommt. Doch niemand weiß es, nur wilde Spekulationen dazu existieren.

Mehr von diesem Beitrag lesen