Der Ursprung Darmstadts – Teil 4 und Fazit

Teil 1  Teil 2  Teil 3

Was lässt sich nun aus all diesen Ideen und Spekulationen schlussfolgern?

Zunächst, dass es eine eindeutige Antwort auf die Frage, wer Darmstadt wann gegründet hat, nicht gibt. Die Informationen aus dieser Zeit sind einfach zu spärlich. Dennoch ist es nicht so, dass man diese Frage mit einem Schulterzucken und einem „Nix-genaues-weiß-man-nicht“ abtun muss, denn einiges ist schon mit einem ausreichenden Maß an Wahrscheinlichkeit festzustellen.
Mehr von diesem Beitrag lesen

Werbeanzeigen

Der Ursprung Darmstadts – Teil 3

Teil 1  Teil 2

Ein Oberbürgermeister, der nicht an den Ortsgründer glauben will

Obwohl es Mehrheitsmeinung unter Ortsnamensforschern blieb, dass Darmstadt sich vom Personennamen Darimund ableitet, gab es immer wieder auch Zweifler. Einer dieser Zweifler wurde später sogar Oberbürgermeister: Heinz Winfried Sabais. Mit dem plakativen Satz: „Ich glaube nicht an Darimund“ stellte er am 31. Dezember 1966 im Darmstädter Echo seine Thesen zum Ortsnamen Darmstadt vor. Er entwickelte gleich eine ganze Reihe von Erklärungen, wobei er die meisten davon selbst sofort wieder verwarf.

Einige dieser Ideen, die er dann selbst nicht so recht glauben wollte, waren:
Mehr von diesem Beitrag lesen

Der Ursprung Darmstadts – Teil 1

Die erste Frage, die sich stellt, wenn man sich mit der Geschichte eines Ortes beschäftigt, ist natürlich die nach der Gründung dieses Ortes. In meinem alten Blog hatte ich mich sehr intensiv damit auseinandergesetzt, weshalb einigen vieles von dem, was jetzt kommt, schon bekannt sein wird. Ich habe ja gesagt, dass ich schamlos Themen aus meinem alten Blog recyclen werde ;-). Wem das Thema zu trocken ist, keine Sorge, ich werde bald auch wieder Sachen schreiben, die weniger theoretisierend sind. Man kommt aber, wenn man sich mit der Geschichte eines Ortes beschäftigt, um dessen Gründung einfach nicht herum.

Wie bei vielen, wenn nicht den meisten Orten ist die Gründung auch bei Darmstadt eher rätselhaft, da über die ersten Jahrhunderte des Ortes keinerlei Aufzeichnungen existieren. Die frühste erhaltene Erwähnung Darmstadts wird auf die 2. Hälfte des 11. Jahrhunderts datiert und außer der später nicht mehr auftauchenden Schreibweise Darmundestat gibt diese Erwähnung keine relevanten Informationen über die Stadt.

Mehr von diesem Beitrag lesen