Sture Statistiker

„*Aus einem Landkreis in Baden-Württemberg wurden aufgrund eines Softwareupdates gestern 410 Fälle weniger als zuvor übermittelt. Die Daten werden derzeit korrigiert.“

schreibt das RKI heute. Dementsprechend führt es bei den Neuinfektionen in Baden-Württemberg auch eine -371. Wenn man das Problem so genau schon kennt, ist es echt so schwer, es vor der Veröffentlichung bei Baden-Württemberg manuell um 410 Fälle nach oben zu korrigieren? Da das ja eine Statistik ist, die auch der Übersicht des Verlaufs der Pandemie dient, versaut man so regelmäßig die Daten. Es ist ja nicht das erste Mal, dass so etwas passiert. Und nicht immer dokumentiert das RKI es. Dass Bayern gestern nur 2 neue Fälle hatte und heute 271 dürfte wohl auch eher ein Softwareproblem (oder Anwenderproblem) sein, als eine tatsächlich sprunghafte Zunahme, soll heißen: gestern etwas mehr Fälle, heute etwas weniger.

Und morgen wird die Statistik wieder total falsch sein, weil da dann die 410 Fälle, die man heute zu wenig hat, einfach wieder draufgepackt werden… plus die Fälle, die es tatsächlich neu gibt. Bin schon gespannt, wer es morgen dann wieder alles – völlig investigativ – auf die Reihe bekommt, von starken Zuwächsen bei den Neuinfektionen zu faseln.

One Response to Sture Statistiker

  1. Pingback: Corona Lockdown Tagebuch Teil 2 - Covid-19 | Neun Mal Sechs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: