There must be some way out of here

Heute um kurz vor 12.00 Uhr in der Elisabethenstraße. Das Wetter ist gut, ein bisschen frisch noch, aber strahlend blauer Himmel, der Frühling kündigt sich an, die Menschen sind gut gelaunt…

Oder so…

Eine junge Mutter kommt mir entgegen, schiebt hektisch den Kinderwagen vor sich her, kann sich scheinbar nicht entscheiden, ob sie rechts oder links an mir vorbei will. Dann bleibt sie stehen und blickt mit empörtem Blick in den so schön blauen Himmel.

Ich denke: was ist denn jetzt kaputt, greife nach meinem MP3-Player, aus dem All Along the Watchtower dröhnt – ein bisschen zu laut, da es in einer etwas eigenwilligen Version von Eric Bogles My Youngest Son Came Home Today eingebettet ist, die die Darmstädter Band An Cat Dubh vor einiger Zeit aufgenommen hat. Eine Ballade also, die später zum Rocksong wird, da kann man schon versehentlich mal die Lautstärke zu hoch haben, weshalb es vielleicht die unangenehmen Geräusche eines Hubschraubers übertönt.

Ich drehe also die Lautstärke zurück und schaue nach oben. Nichts! Kein Hubschrauber, kein lärmendes Radio aus einem der Häuser, nicht mal ein überklebtes Straßenschild, nein, es herrscht die ideale Atmosphäre, um an einem ruhigen Beinahefrühlingsvormittag gemütlich im Freien einen Kaffee zu trinken.

Dann zückt die junge Mutter ihr Handy, fotografiert erbost den Himmel und murmelt etwas vor sich hin.

„Chemtrails!“ verstehe ich.

Na dann…

There must be some kind of way outta here
Said the joker to the thief
There’s too much confusion
I can’t get no relief

Werbeanzeigen

One Response to There must be some way out of here

  1. spbrunner says:

    Das arme Kind …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: