Ein Darmstadt-Lexikon

Weil ich zurzeit weder rechten Antrieb noch gute Ideen für den Blog habe und unter anderem auch aus sehr persönlichen Gründen der Versuch, den Blog ähnlich regelmäßig zu pflegen wie noch bis letztes Jahr, eher nicht mehr funktionieren wird, überlege ich momentan, auch wegen der besseren Übersichtlichkeit, die wesentlichen Informationen in einer Online-Enzyklopädie auf Wiki-Basis zusammenzutragen und den Blog nur noch sporadisch zu pflegen, beispielsweise nur noch für persönliche Kommentare statt allgemeiner Informationen. Ein Grund dafür ist auch, dass das einzig vergleichbare, das es gibt, das vor einigen Jahren in Buchform erschienene Stadtlexikon ist, das in meinen Augen aber unverschämt überteuert bei sehr mäßiger Qualität ist. Eine kostenfreies Onlinelexikon wäre die bessere Alternative gewesen.

Ein Vorteil davon wäre auch, dass das dann ja ein offenes Projekt wäre, an dem praktisch jeder, der Interesse hat, mitarbeiten kann und der rein zeitliche Aufwand, den ich nicht mehr hinbekomme, aufgeteilt wäre, sofern vorab eindeutig geklärt ist, was dieses Projekt leisten soll und was nicht. Ein kommunalpolitischer Missbrauch beispielsweise müsste man irgendwie schon rein von vorneherein unterbinden. Was mich allerdings stört ist, dass kostenfreie Anbieter für eine Wiki-Oberfläche natürlich mit Werbung regelrecht zugepflastert sind. Wenn da jemand eine halbwegs tragbare Alternative kennt, wäre ich für einen Hinweis dankbar.

Advertisements

One Response to Ein Darmstadt-Lexikon

  1. Marc says:

    Das Darmstadtlexikon soll meines Wissens online erscheinen, das hatte mir einer der Autoren mal erzählt. Ist allerdings schon etwas her, so dass ich mal nachfragen werde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: