Hindenburgstraße wird nicht umbenannt, dafür aber vielleicht ein paar andere?

Zunächst mal sorry, dass ich nach wie vor nicht allzu viel hier schreibe, aber mir fehlt nach wie vor irgendwie die Motivation dafür. Nicht zuletzt auch, weil ich mit einem anderen Projekt begonnen habe, was mich mehr motiviert und meine Freizeit ziemlich in Anspruch nimmt, und das wohl noch auf Monate hinweg. Dass es trotzdem sinnvoll ist, den Blog nicht ganz dicht zu machen, zeigt unter anderem die gestrige Sitzung der Stadtverordnetenversammlung, bei der die Umbenennung der Hindenburgstraße mal wieder ein Thema war. Eine Meldung dazu gibt’s z.B. bei Echo-Online:http://www.echo-online.de/region/darmstadt/Hindenburgstrasse-behaelt-ihren-Namen-vorerst;art1231,4371015

Vorerst also wird die Hindenburgstraße nicht umbenannt. Die „Arbeitsgruppe Ehrengräber“ (wusste bislang gar nicht, dass es die gibt) soll jetzt erst mal die Straßennamen in der Stadt „insgesamt überprüfen und herausarbeiten, ob darunter Personen sind, deren Leben oder politische Einstellung sich nicht mit den Werten einer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft vereinbaren lassen“.

Na, da bin ich aber mal gespannt, was da bei der Landgraf-Schorsche-Straße rauskommt. Oder bei Robert Schneider. Während erstere nur die übliche Aufregung der anliegenden Betriebe, Gaststätten, etc. bringt, weil die dann neue Visitenkarten und Briefköpfe drucken müssten, dürfte bei letzterem schon die bloße Annahme, er könnte dem Nationalsozialismus nahe gestanden haben, böses Blut geben. Wird sicher interessant, ob die „Arbeitsgruppe Ehrengräber“ diese Streitfrage lösen kann.

Ob ich das Ergebnis abwarte und dann erst kommentiere oder vorher schon mal selbst was zu einigen Straßennamen sage, weiß ich noch nicht. Interessant wär’s aber wohl. 😉

Advertisements

6 Responses to Hindenburgstraße wird nicht umbenannt, dafür aber vielleicht ein paar andere?

  1. … und dann machen wir uns an die Denkmäler!

    • Bei Denkmälern würde sich auch sicher mehr fragwürdiges finden als bei den Straßennamen. Gäbe aber wohl ziemlich schlechte Presse, auch überregional. Ich seh schon so Schlagzeilen wie „Bildersturm in Darmstadt“ vor meinem geistigen Auge ;-). Ein Vorteil aber hätte es: es würde viele Leute endlich mal dazu zwingen, Stellung zu beziehen, Dieses schizophrene (und irgendwo auch feige) „Wir finden alles toll, von Büchner bis zum Großherzog Lui“, geht mir echt auf die Nerven. Das ist was für Menschen ohne Eigenschaften. Für Leute, die keinen Standpunkt haben.

      • Peter Edelmann says:

        Gut gesagt, Peter.

  2. gregoryknop says:

    Hindenburg-(straße, ring, damm, weg, wall) gibt es häufig in Deutschland. Und es gibt auch eine „Hitler Road 1, in Circleville, OH 43113, USA . Das ist doch mal eine Adresse.

    • Ja, wobei ich das in diesem Zusammenhang aber nicht für allzu relevant halte. Es ist ja bei uns bewusst so geregelt, dass über die Namensvergabe die Kommunen in Eigenverantwortung entscheiden und das nicht übergeordnet für alle entschieden wird, was geht und was nicht. Die Stadt Darmstadt bzw. die Bürger der Stadt müssen sich eben entscheiden, ob sie mit jemanden wie Hindenburg und die Politik, für die er steht, so weit einverstanden sind, dass sie eine nach ihm benannte Straße zumindest tolerieren können. Oder ob die Politik, für die er steht, eben nicht mit der heutigen Stadt Darmstadt in Verbindung gebracht werden sollte. Wie sich andere Städte in dieser Frage entscheiden, ist da für Darmstadt allerhöchstens ganz am Rande von Interesse.

  3. Kritiker says:

    Ändern solcher Strassennamen ist Blödsinn. Überall und ständig wird fast täglich an die Greultaten von solchen Leuten und besonders von Nazis erinnert, da kann man die Strassennamen doch lassen wie sie sind, erinnern eben auch. Tses….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: